Sonkran - Die größte Wasserschlacht der Welt

Als Kinder liebten wir alle Wasserschlachten im Sommer, und selbst für Erwachsene haben sie noch immer ihren Reiz. Wir alle erinnern uns an die Zeit, als wir Wasserpistolen kauften oder unsere eigenen kreativen Erfindungen wie Wasserballons oder ähnliches hatten, um die Stärksten zu sein und Abwechslung zu haben. Wenn nicht in unserer Jugend, dann für unsere Kinder zu deren Zeit.

Dann stellen Sie sich Thailand vor, wo es die größte Wasserschlacht der Welt gibt! Nicht nur das, sondern sie dauert zwischen drei und sieben Tagen, jedes Jahr. Sie beginnt am 13. April und ist ein äußerst wichtiger Feiertag für die Menschen in Thailand. Es ist auch gut für uns Touristen, dies zu wissen, so dass wir nicht unseren besten Anzug anziehen, bevor wir zur Arbeit ausgehen und bei der Ankunft nässer sind als ein Fisch.

Besuchen Sie bitte die Website  www.songkranfestival.net und erfahren Sie mehr. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, bevor Sie zum Wasserfest ankommen.

 

Tatsächlich ist dies das traditionelle thailändische Neujahrsfest. Aber um sich dem Rest der Welt anzupassen, hat man das Datum für das neue Jahr auf den ersten Januar verlegt. Dies geschah zuerst im Jahr 1988, als das Datum auf den ersten April verlegt wurde, und dann wieder im Jahr 1940 auf den ersten Januar. Trotzdem ist der 13. April ihr eigenes kulturelles Neujahr und daher ein sehr wichtiger Feiertag in Thailand. Tatsächlich waren die ersten Tage für ihr neues Jahr basierend auf ihrer Religion astronomisch berechnet, aber seither wurden die Daten festgelegt. Eine sehr interessante Geschichte für Menschen, die gerne lesen.
Jeder nimmt an diesem Feiertag teil. Sie können selbst die Polizei, Militärs oder Politiker sehen, die sich am Spaß mit dem Wasser beteiligen. Also nehmen Sie die Gelegenheit wahr, es zurückzugeben, indem Sie sie im Spaß mit Wasser durchweichen.

Der erste Tag beginnt mit einer buddhistischen Zeremonie, an dem Spenden und Geschenke als Opfergabe für Segen und Glück im Leben gegeben werden. Zu dieser Zeit waschen Thailänder auch aus religiösen Gründen die buddhistischen Statuen, dies geschieht entweder im Freien oder in einem Tempel. In einigen Tempeln werden sogar faszinierende Sandschlösser gebaut. Nachdem dies erledigt ist, gehen die Familien nach Hause und die Kinder waschen dann Mama, Papa und die Älteren von Kopf bis Fuß als ein Zeichen des Respekts und der Liebe dafür, dass sie ihnen das Leben geschenkt haben. Dies trifft nicht auf alle zu, denn einige besonders reiche oder hochangesehene Familien bekommen eher nur Hände und Füße gewaschen. Auf jeden Fall ist dies ein Feiertag für die ganze Familie. Nachdem diese Zeremonie abgeschlossen ist, steht es allen frei, sich an der Wasserschlacht und allen lustigen Festivitäten zu beteiligen. In anderen Worten, eine sehr glückliche Zeit für alle Beteiligten.

 

Aber warum wird zu dieser Zeit jeder mit Wasser bespritzt? Nun, weil es als Symbol für die Reinigung der Seele steht und jedem Glück im Leben geben soll. Oft werden Sie es erleben, dass Thailänder Sie und sich selbst mit einer Mischung aus Kreide in Wasser waschen, was dann später in der Wasserschlacht abgespült wird. Keine Sorge, das führt nicht zu Flecken auf Ihrer Kleidung. Aber es ist trotzdem nicht empfehlenswert für Sie, Ihre beste Kleidung zu tragen, wenn Sie klug sind. Und versuchen Sie, Respekt zu zeigen, werden Sie nicht zornig, weil jemand Sie mit Wasser bespritzt, dies passiert nur einmal im Jahr und ist für die Thai besonders wichtig. Denken Sie daran, dass wir in ihrem Land nur Gäste sind.

Und welche Risiken sind mit Songkran verbunden? Natürlich versuchen wir, alles nur als Spaß aufzupassen, aber manchmal kommt es zu Unfällen. Besonders häufig kommt es vor, dass die Thai gerne Eis in die Wasserbehälter tun, was das Wasser sehr kalt macht. Aber normalerweise wird das sehr geschätzt, weil dies Fest in den heißesten Wochen, die es in Thailand das ganze Jahr gibt, stattfindet. Dann, wie gewöhnlich, gibt es Alkohol, den manche Leute nicht vertragen und die dann ein wenig zu mutig werden. Aber das ist immer so, ob ein Feiertag ist oder nicht. Es ist nicht empfehlenswert, auf den nassen Straßen mit dem Motorrad zu fahren, aber manche tun es trotzdem. Schließlich haben wir die Tatsache, dass nicht alle nass werden wollen, zum Beispiel. In Pattaya dauert Songkran ganze sieben Tage! Das kann für einige sehr lästig werden. Also versuchen Sie zu erkennen, was eine Person trägt und ob es für ihn oder sie erträglich ist, nass zu werden, bevor Sie sie mit Wasser überschütten. Achten Sie auch darauf, ihre elektronischen Geräte und Ihr Geld vor Wasser und Taschendieben zu schützen.

Aber daneben ist Songkran mit Sicherheit einer der lustigsten Feiertage, die ich je erlebt habe. Sie werden eine Menge Spaß und eine Erinnerung fürs Leben haben.

« Alle Einträge zeigen
Urheberrecht © 2018 ThailandGuide24.de - Alle Rechte vorbehalten. Eigentümer Siam Sunflower Co., Ltd. Sitemap